Unverarbeitete negative Erlebnisse/Schocks in praktisch jeder Lebenssituation können zu schweren seelischen Störungen oder zu einer posttraumatischen Belastungsstörung  (PTBS) führen. Jeder noch so unbedeutende Trigger (Geruch, Geräusch, Stimme, Wort) kann dieses Trauma immer wieder hervorrufen und verhindert dadurch die Gesundung, die Lebendigkeit und die Lebensqualität eines Menschen. Bilaterale Stimulationen werden eingesetzt um die Erlebnisse zu neutralisieren, dabei kommen persönliche Ressourcen wieder in einen gesunden Fokus. Sie gestalten dabei weitestgehend das Tempo und die Fortschritte  der Therapie und der Themen, die Sie bearbeiten möchten. Die Traumatherapie ist auch für Kinder gut geeignet, um traumatisch erlebte Ereignise zu verarbeiten. Drei Sitzungen sind grundsätzlich notwendig.
Traumatherapie - EMDR - Eye Movement Desensitization and Reprocessing – nach Francine Shapiro
Home Therapien Vita Preise Kontakt
newhealings